Preisvergleich von Linienfluggesellschaften und Billigfluglinien

Wer eine Reise plant möchte natürlich die beste und günstigste Möglichkeit finden, seinen Wunsch zu verwirklichen. Gerade bei Flügen wird es immer schwieriger, sich im Tarifdschungel zurecht zu finden. Da sind Vergleichsportale sehr hilfreich. Zwar gilt der Grundsatz per Gesetz, dass angebotene Flugtarife auch Endpreise sein müssen. Doch trotzdem sind bei der Auswahl und der Durchführung einer Flugbuchung, einige Klippen zu umschiffen.

Jede Fluggesellschaft bietet auf ein und demselben Flug unterschiedliche Tarife an. Sie unterscheiden sich im Sitzkomfort und im Service, wie z.B. Getränke oder einer Mahlzeit an Bord. Es gibt Tarife, die eine kostenlose Platzreservierung bei Buchung erlauben und es gibt Tarife, bei denen man auch beim online-checkin keine freie Sitzplatzwahl hat, sondern einen Platz bereits von der Airline vorgegeben hat, der auch nicht mehr ohne zusätzliche Gebühr verändert werden kann.

Stefanie Lauterwein  / pixelio.de

Stefanie Lauterwein / pixelio.de

Die Gepäckregelung ist ebenfalls je nach Tarif sehr unterschiedlich. Bei den günstigsten Tarifen ist meistens kein Freigepäck erlaubt und jedes Gepäckstück muss mit hohen Gebühren nachgebucht werden. Oder es gibt Flugpreise, die das Gepäck nach der Anzahl der Koffer anbieten. Und es gibt Flugangebote, die das Freigepäck nur bis 15 kg zulassen und für jedes weitere Gepäck, das über dieser Grenze liegt, Preispakete anbietet.

Weiter gilt es zu beachten, wie die Umbuchungsgebühren oder Stornokosten geregelt sind. Da gibt es ganz gravierende Unterschiede je nach Tarif und je nach Fluggesellschaft.
Zum Beispiel ist es bei verschiedenen besonders günstigen Tarifen überhaupt nicht erlaubt, umzubuchen oder zu stornieren.

Alle diese Möglichkeiten kann man zeitsparend auf Vergleichsportalen abfragen. Sucht man Flüge über ein Vergleichsportal, so kann man alle diese unterschiedlichen Möglichkeiten im Vorhinein abklären und kann für sich entscheiden, welcher Tarif für einen selbst der günstigste ist. Denn nicht immer ist der günstigste Flugpreis auch gleichzeitig der Richtige für die eigenen Anforderungen und Ansprüche an den gewünschten Flug.

Flugpreise sind immer auch tagesaktuelle Preise. Und wenn man nicht bei einer späteren Flugbuchung eine böse Überraschung erleben will und plötzlich nur noch zu einem höheren Flugpreis buchen kann, ist eine schnelle Entscheidung sehr wichtig. Dann ist es gut, wenn man auch auf dem Suchportal sofort seine Buchung platzieren kann.

Dieser Beitrag wurde unter Flüge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.