Städtereisen

Unter Städtereisen versteht man die Reise in eine Stadt. Im Gegensatz zu normalen Urlaubsreisen ist hier die Stadt das eigentliche Ziel, weniger die angrenzende Umgebung. Städtereisen werden für fast alle Metropolen und Großstädte dieser Welt angeboten. Ob Paris, London, Rom oder Kairo, in erster Linie geht es für die Touristen um die Erkundung der Stadt. Es gibt dabei zwei Arten von Städtereisen, einmal als Pauschalreise oder als Individualreise.

pauschale Städtereisen

Bei einer Pauschalreise bucht man die Reise in einem Reisebüro, einem Online-Anbieter oder einem Portal als Komplettpaket. Übernachtung, Verpflegung und das Angebot vor Ort wird als Gesamtpaket gebucht und es gibt kaum Spielraum für die Erkundung der Stadt auf eigene Faust. Meist werden Städteführungen mit Reiseleitung direkt mit angeboten.

individuelle Städtereisen

Bei einer individuellen Städtereise stellt man sich die Route selber zusammen oder überlässt dies einem Stadtführer. Hotelzimmer und Verpflegung können separat online oder erst vor Ort gebucht werden. Den Rest des Urlaubes kann man sich selber und individuell zusammenstellen. Hierfür gibt es in Buchhandlungen oder im Bücher Onlineshop fast für jede Großstadt oder Metropole entsprechende Reiseführer für die Sehenswürdigkeiten in den Städten.

Ziele von Städtereisen

Ziel einer Städtereise ist es, die kulturellen Highlights, das Unterhaltungsprogramm einer Stadt, einzigartige Architekturen und Bauwerke, Veranstaltungen, die individuelle Gastronomie einer Stadt und entsprechende Einkaufsmöglichkeiten kennen zu lernen. Zum Beispiel eignen sich London, Paris und Mailand besonders für Einkaufstouren, bei denen es um die neueste Mode geht. Wer sich vorwiegend für die Geschichte interessiert, sollte unbedingt nach Kairo, Paris, Rom oder London fahren. Die einzelnen Städte haben eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten und Bauwerken zu bieten.

Vorteile von Städtereisen

Gerade bei Städtereisen fällt man als Tourist weniger in der Masse auf, da die Angebote nicht ausschließlich auf Touristen, sondern eher auf die Einheimischen ausgerichtet sind. Bars, Lokale und Restaurants sollen eher die Stadtbevölkerung ansprechen. Nicht wie in Urlaubsgebieten, wo diese ausschließlich für Urlauber und Touristen ausgerichtet sind. In Städten ist somit auch der Kontakt zur Bevölkerung und zu den Einheimischen eher möglich. Auch das kulturelle Angebot ist in Städten eher anspruchsvoller als in reinen Urlaubsgebieten. Ob nun Theater, Musicals oder Konzerte, es gibt eine Vielzahl von Angeboten. Das kulturelle Angebot in Urlaubsgebieten hingegen ist eher auf die Animation der Urlauber ausgerichtet und meist eher weniger anspruchsvoll.

Dieser Beitrag wurde unter Städtereisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.