Individualreisen online buchen

Was genau ist eigentlich eine Individualreise? Sicher ist, dass sie das Gegenteil einer Pauschalreise ist.
Bei einer Pauschalreise bucht der Kunde seinen Flug, sein Hotel und eventuell eine weitere Komponente wie einen Mietwagen oder die Teilnahme an geführten Ausflügen, zu einem Gesamtpreis. Somit ist alles vorab gebucht und bezahlt.

Vielen Kunden ist diese Art der Urlaubsreise aber häufig zu teuer oder schlichtweg zu durchorganisiert.
Genau diese Art von Menschen sehen die Vorteile in einer Individualreise.
Bei der Definition einer Individualreise gibt es zwei unterschiedliche Ansichten. Einerseits spricht man schon von einer Individualreise, wenn man anstatt eines Komplett-Pakets die verschiedenen Bausteine wie Flug, Hotel und Mietwagen einzeln bucht. Meist bei der Fluggesellschaft, dem Hotel oder dem Mietwagenanbieter direkt.

Auf der anderen Seite ist es für viele erst dann eine Individualreise, wenn nur ein Teil der Reise vorab gebucht wird und sich dann alles andere vor Ort ergibt. Sprich: Die Anreise wird vorher gebucht und Bausteine wie Unterkunft, Ausflüge etc. werden dann spontan vor Ort gebucht. Das verleiht den Urlaubern dann wesentlich mehr Unabhängigkeit und sicher auch ein gewisses Abenteuer.

Individualreisen und Internet

Im Internet wird das Thema Individualreisen den interessierten Kunden immer schmackhafter gemacht.
Denn hier werben Billigfluggesellschaften mit günstigen Preisen zu bestimmten Zeitpunkten. Auch Hotelportale locken mit preiswerten Angeboten, die User kaum ausschlagen können. So bucht der Kunde dann den Flug bei Anbieter A, das Hotel bei Anbieter B und seinen Mietwagen bei Anbieter C. Insgesamt kommt er auf einen günstigeren Gesamtpreis als wenn er die gleiche Reise bei einem Reiseveranstalter als Pauschalreise gebucht hätte.
Reiseveranstalter einer Pauschalreise rechnen in den Gesamtpreis häufig noch eine Provision für sich mit hinein, damit sie auch an der Reise verdienen.

Faktoren für die Buchung einer Individualreise

Die Spontanität und Unabhängigkeit sind die Faktoren, die Fans von Individualreisen am meisten schätzen.
So lernt man meist besser die fremden Kulturen vor Ort kennen, denn man kommt viel stärker mit den Einheimischen des Landes in Kontakt, da ja noch nichts vorab im Heimatland organisiert wurde und man sich somit im Reiseland durchfragen muss. Oft besteht hier die Chance an gewisse Tarife für Ausflüge oder ähnliches zu kommen, die man bei einer Pauschalbuchung vor Reisestart nicht bekommen hätte, da man hier ja nicht beraten wurde.

Bewohner der Urlaubsdestination versorgen einen mit Insider-Informationen, die ein Kulturfremder einfach nicht weiß und der Tourist bekommt die Chance Highlights und Sehenswürdigkeiten zu sehen, die in einem generellen Reisekatalog wohl so nicht angeboten werden.

Pauschalreise oder Individualreise – die Geschmäcker sind verschieden, aber man wohl nicht abstreiten, dass eine Individualreise mehr Abenteuer bietet.

Dieser Beitrag wurde unter Individualreisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.