Sprachreisen für Erwachsene

In der Schule lernt jeder mindestens eine Fremdsprache, vielleicht sind es sogar zwei oder drei. Doch egal, wie gut oder schlecht man sich während seiner Schulzeit durchschlägt, so zeigt doch die Erfahrung, dass die Sprachkenntnisse und die Sicherheit in der Fremdsprache abnehmen, je weniger man sie nach dem Abschluss noch benutzt. Ein ganz natürlicher Vorgang, denn der tägliche oder regelmäßige Gebrauch fehlt völlig, man kommt, wenn überhaupt, nur noch im Urlaub mit der Sprache in Kontakt.

Direkt an der Quelle sitzen

Abhilfe schaffen können Sprachreisen für Erwachsene. Hier lernt man direkt im Mutterland gemeinsam mit anderen, die Sprache wieder neu zu lernen, die eingerosteten Kenntnisse aufzufrischen und vor allem: sie im Alltag anzuwenden.

Gerade durch den alltäglichen Gebrauch lernt man eine Sprache am besten. Denn vorgefertigte Sätze, wie sie in der Schule oder auch in Sprachkursen für zuhause oftmals beigebracht werden, helfen einem im Alltagsleben kaum weiter. Bei einer Sprachreise nach England, Spanien oder Italien wird daher nicht nur mit Büchern und Übungssätzen, sondern vor allem durch die Pflicht, die Sprache in jeder Situation zu benutzen, gelernt.

Für jeden das richtige Angebot

Bei Sprachreisen für Erwachsene kommt es gezielt darauf an, was die Teilnehmer erreichen wollen. Soll eine Sprache komplett neu gelernt werden, gibt es Grundkenntnisse oder will man in erster Linie die Umgangssprache kennen und sprechen lernen? Für jedes selbst gesteckte Ziel gibt es ein breites Angebot an entsprechenden Reisen.

Das beste daran ist: die Teilnehmer werden in ihren Kursen niemanden finden, der die Sprache besser oder schlechter spricht, als sie selbst, denn die Reisen werden nach Sprachniveau zusammen gestellt. Für Reisende mit weniger oder gar keinen Kenntnissen besteht so nicht die Gefahr, dass sie sich schämen oder nicht trauen, diejenigen, die schon fortgeschrittener sind, müssen nicht auf weniger gut sprechende Mitreisende Rücksicht nehmen.

Zusammen lernen

Sprachreisen bieten außerdem eine ideale Möglichkeit, neue Leute kennen zu lernen. Denn wer gemeinsam die Tücken des fremdsprachigen Alltags meistert, der findet schnell eine Basis für ein nettes Gespräch bei Café au lait, Fish & Chips oder leckeren Tapas.

Dieser Beitrag wurde unter Sprachreisen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.